Im Rahmen einer Personalvermittlung können sich bei Bewerbern und Mitarbeitern einige Fragen ergeben. Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen. Von allgemeinen Fragen zur Zeitarbeit bis hin zu arbeitsrelevanten Antworten für unsere Angestellten.

Ihre gesuchte Antwort ist nicht dabei? Dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Landläufig werden die Begriffe identisch verwendet. Genau genommen aber bezeichnet Leiharbeit das Verhältnis zwischen dem Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber, also dem Zeitarbeitsunternehmen. Zeitarbeit (oder Personalleasing) kennzeichnet die Beziehung zwischen dem Arbeitnehmer, dem Zeitarbeitsunternehmen und dem Entleihunternehmen.
Zeitarbeit zeichnet sich durch eine feste Anstellung bei einem Personaldienstleister aus. Dabei bezieht der Arbeitnehmer ein festes Gehalt. Die Arbeit setzt sich aus verschiedenen Einsätzen in Kundenunternehmen vor Ort zusammen. Sie ist somit eine flexible Beschäftigung, bei der die Zeitarbeitsfirma seine Arbeitnehmer für eine bestimmte Zeit dem Kundenunternehmen überlässt.

Wie bieten Ihnen ein festes Arbeitsverhältnis mit sozialer Absicherung. Durch unsere vielfältigen Kunden können Sie Ihre Berufserfahrung in unterschiedlichen Firmen weiter ausbauen und Ihre beruflichen Kenntnisse fortlaufend vertiefen. Deswegen eignet sich eine Anstellung bei uns wunderbar, um als Berufseinsteiger in kurzer Zeit Berufserfahrung zu sammeln. Und auch bei einem Wiedereinstieg ins Berufsleben unterstützen wir Sie gern.

»Bewerben Sie sich

Die Einstellung erfolgt immer unbefristet. Sie erhalten eine Festanstellung bei T. J. Personalleasing. Es variieren lediglich die Unternehmen, bei denen Sie eingesetzt werden. Wir als Personaldienstleister bleiben jedoch weiterhin Ihr Arbeitgeber und Ansprechpartner.

Ja, die gibt es. Die Probezeit beträgt die üblichen sechs Monate und dient dazu, dass sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer besser kennenlernen können. Bis zum Stichtag haben beide Seiten die Möglichkeit, sich im Falle von Unstimmigkeiten wieder zu trennen.

Die Antwort lautet in beiden Fällen ja. Wir gehören als eines von rund 3.500 Mitgliedsunternehmen dem iGZ Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. an und richten uns nach dem iGZ-DGB-Tarifvertrag.

Ja. Wir zahlen auch dann, wenn nicht sofort eine andere Arbeit aufgenommen werden kann. So haben Sie Planungssicherheit im Hinblick auf Ihre Einkommenssituation und wir den Antrieb einer raschen Weitervermittlung.

Das ist ganz unterschiedlich. Manche Unternehmen benötigen Leiharbeiter nur einige Wochen, um Auftragsspitzen zu bewältigen. Andere Unternehmen benötigen Ihre Arbeitskraft über einen längeren Zeitraum.

Die Höchstdauer für den Einsatz eines einzelnen Leiharbeitnehmers bei demselben Arbeitsplatz wurde im neuen AÜG auf maximal 18 Monate festgelegt.

Die Einsätze erfolgen sowohl in der Region als auch im gesamten Bundesgebiet. Auch Einsätze im europäischen Ausland sind möglich. Ihre Präferenzen stimmen wir während Ihrer Einstellung ab und berücksichtigen sie bei der Suche nach passenden Unternehmen.

In der Regel erfolgt eine Anstellung in Vollzeit. Aber auch eine Anstellung in Teilzeit ist nach Absprache möglich. Diese Flexibilität erhalten wir uns, damit einem passenden Einsatz nichts im Wege steht.

Ihren Arbeitsvertrag gehen Sie mit T. J. Personalleasing ein. Somit ist auch Ihr Vorgesetzter und Ansprechpartner immer ein Mitarbeiter unseres Unternehmens. Dieser steht Ihnen bei sämtlichen Rückfragen zu Ihrer Anstellung gern zur Verfügung.

Die weisungsberechtigten Mitarbeiter der ausleihenden Firma werden von uns benannt. Diese sind vor Ort beispielsweise für die Zuweisung Ihrer Aufgaben zuständig.

T. J. Personalleasing übernimmt die Kosten.

Bei Montageeinsätzen wird ein Fimenauto gestellt.

Um einen reibungslosen Arbeitsablauf zu gewährleisten, muss die Urlaubsplanung stets sowohl mit uns als Ihren Vorgesetzten, als auch mit der Firma Ihres jeweiligen Arbeitseinsatzes, abgestimmt werden.

Als Mitarbeiter erhalten Sie selbstverständlich die üblichen Sozialleistungen, wie Renten-, Arbeitslosen- und Krankenversicherung.

Ja, eine Übernahme durch die ausleihende Firma ist grundsätzlich möglich und wird durch uns begrüßt. Die Übernahme von Zeitarbeitern liegt bei rund 30 Prozent. Wir freuen uns, wenn unsere Mitarbeiter ihren weiteren beruflichen Weg auch abseits der T. J. Personalleasing gehen.